Aufträge vom Kultursekretariat NRW, den Vereinigten Städtischen BĂĽhnen Krefeld und Mönchengladbach, der Kunststiftung NRW, den Musikschulen in  Leichlingen und Bochum, dem KulturbĂĽro Wuppertal, dem Stadttheater FĂĽrth, den Wuppertaler BĂĽhnen, der Bamberger Dommusik, dem Kettwiger Bach-Ensemble und dem Bayerischen Kammerorchester.

AuffĂĽhrungen u.a. am Stadttheater Mönchengladbach, bei den Weltmusiktagen 1999 in Rumänien,  bei der Bergischen Biennale, den “Tagen Neuer Musik” in NĂĽrnberg 2000, den Festivals fĂĽr zeitgenössische Musik in Bukarest und Chisinau (Moldawien), der Wuppertaler Oper, der Philharmonie Essen und im Sendesaal des WDR.

 

 

 

 

 

 

Partituren und Material

 

 


Alle auf dieser Seite veröffentlichten Partituren werden kostenfrei für Aufführungen und nichtkommerzielle Nutzungen zur Verfügung gestellt. Alle Rechte verbleiben beim Urheber.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2015 kaleidoskop
 
Spieluhr

 

 

 

 

 

 

2015 sonata (ascensio)
 
fĂĽnf Violen

 

 

 

 

 

 

 

2015 epiphania
 
Orgel, zwei Trompeten, Violine,
 Violoncello und Schlagzeug

 

 

 

 

 

 

 

2014 /15 kreisförmiges ritual
 
Streichquartett

 

 

 

 

 

 

 

2014 aria
 
Klaviertrio

 

 

 

 

 

sonata memoria

2014 sonata (memoria)
 
Spieluhr

 

 

 

 

 

Missa brevis

2013 /14 missa brevis
 
einstimmige Chorgruppe, mehrstimmiger Chor,
 Schlagzeugensemble

 

 

 

 

 

bagatellen

 

2013 /14 bagatellen
 
Ensemble (Querflöte, Klarinette, Fagott, Trompete,
 Posaune, zwei Schlagzeuger, Streichquartett)

 

 

 

 

 

 

2013 zwei kleine hĂĽhnergeschichten
 
Kinderchor

 

 

 

 

 

luna ay luna

2012/13 luna ay luna
 
Mezzosopran, Klarinette (oder Viola) und Cembalo

 

 

 

 

 

 

2012 erwacht
 
Chor und Schlagzeug

 

 

 

 

 

 

2012 umfragen
 
Frauenchor

 

 

 

 

 

 

2011/12 summsumm / epitaph
 
gemischter Chor (ad lib. mit Röhrenglocken) 

 

 

 

 

 

 

vom guten ton

2011 vom guten ton . die welt ist voll geplapper
 
Musiktheater fĂĽr vier Singstimmen,
 vier Bläser & Zupforchester
 Text: Cornelie MĂĽller

 

 

 

 

 

 

obstsalat

2011 obstsalat
 
Kinder - oder Frauenchor

 

 

 

 

 

du, meine taube

2010 du, meine taube
 
vier Männerstimmen (TTBB), zwei Violinen, Bassgambe,
 Theorbe und Schlagzeug

 

 

 

das kind mit der krĂĽcke

2010 das kind mit der krĂĽcke
 
Chor und Horn

 

 

 

 

 

little language song

2010/13 little language song
 
25 Gongs (drei Spieler)
  Version fĂĽr Spieluhr

 

 

 

 

 

 

2010 a-OA
 
Sopran, Alt, Tenor

 

 

 

 

 

 

 

2010 pilgerlieder
 
vier Miniaturen fĂĽr Chor

 

 

 

 

 

no

2010 no
 
Trompete und zwei Marimbas

 

 

 

 

 

gaukelei

2009 gaukelei
 
Akkordeon
  Version fĂĽr zwei Vibraphone

 

 

 

 

 

 

2009 klangreden in weiĂź-grĂĽn
 
Musik zum gleichnamigen StĂĽck von Cornelie MĂĽller
  Oboe, Klarinette, Horn, Posaune

 

 

 

 

canti minori

2009 canti minori
 
Chor

 

 

 

 

 

sonata (mobile)

2008 sonata (mobile)
 
Cembalo

 

 

 

 

 

into space

2008 ...into space...
 
Kontrabass mit Resonanzsaiten

tanavar

 

 

 

2008 dane-dane
 
Mezzosopran und Viola (mit Stimme)

 

 

estampie

2008 estampie
 
Guzheng und Marimba

 

 

 

 

2008 hic ad exemplum sanctorum
 
Chor

 

 

 

 

 

2008 passacaglia (in terra lontana)
 
Vibraphon und Klavier

 

 

 

 

concertino

2007 concertino
 
Viola und Streichorchester

 

 

 

 

electric flower

2007 electric flower
 
E-Gitarre und Zupforchester

 

 

 

 

2007 sonata (communio)
 
Akkordeon und Orgelpositiv

 

 

 

 

ding/dong

2007 ding / dong
 
Chor

 

 

 

 

2006 das tor des kusses
 
Querflöte

 

 

 

ugarit

2006 ugarit
 
Streichquartett
  2007 Version fĂĽr Hornquartett

 

 

 

 

2006 hanacpachap
 
Mezzosopran, Akkordeon und Orgelpositiv

 

 

 

 

nacht

2006 nacht
 
Tenor und gemischter Chor

 

 

colera

 

2006 pastorale
 
Oboe

 

 

 

2006 et in arcadia ego...
 
Oboe und Schlagzeug

 

 

 

2006 hasret
  Mezzosopran, Viola, Schlagzeug

 

 

 

 

zeitlicher rat

2005 zeitlicher rat
 Kammerensemble (Oboe, Klarinette, Fagott, Horn,
 Trompete, Posaune, Schlagzeug, zwei Violinen, Viola,
 Violoncello, Kontrabass)

 

 

 

 

soave sia il vento

2005 soave sia il vento
  Paraphrase des gleichnamigen Terzettino
  aus Wolfgang AmadĂ© Mozarts Oper “Così fan tutte”
  Orchester (2.2.2.2.2.2.0.0. - 1 - 7.6.4.3.1)

 

 

 

 

echos

2005 echos
  zwei Schlagzeuger

 

 

 

cucurucucĂş

2005 cucurucucĂş
  Horn, Harfe und zwei Schlagzeuger

 

 

 

 

 

2004 cantus
  Gemischter Chor

 

 

 

 

 

2004 (no hay) consuelo
  Mezzosopran (oder Trompete) und Streichtrio
  Version fĂĽr Englischhorn und Streichtrio

 

 

 

 

sicut cervus

2004 sicut cervus
  Gemischter Chor, Pauken und Posaunenquartett

 

 

 

 

2003 soledades
  FlĂ»te de voix (oder Tenorblockflöte)

 

 

 

 

 

2003/2005 tinieblas
  Akkordeontrio
  Version fĂĽr Orgel

 

 

 

 

 

2003 veni creator spiritus
  Mezzosopran und Countertenor
  Version fĂĽr  Viola und Viola d’amore
  Version fĂĽr Altquerflöte und Tenorblockflöte

 

 

 

 

 

2003 ’aynaki / deine augen
  Mezzosopran 

 

 

 

 

 

2003 sumak
  zwei Violen

 

 

 

colera

2002 cĂłlera
  Streichquartett

 

 

 

2002 auf deinen wangen / goldene tauben
 
(Else Lasker SchĂĽler)
 Mezzosopran 

 

 

 

 

tanavar

2002 tanâvar 
  Mezzosopran, Altquerflöte und Posaune

 

 

 

2001 In der Strafkolonie
 Musik zur BĂĽhnenfassung der gleichnamigen Erzählung 
 von Franz Kafka
 zwei Violinen, Viola und Diskantgambe
 mit Glockenspiel und Crotali

 

 

 

 

petite chanson

2001 petite chanson d’amour
  Stimme (mit Klavier)

 

 

 

 

2001 tu aliento
  Mezzosopran

cantus

 

 

 

mneme

2000 mneme 
  Streichquartett

 

 

 

2000 melos
  Pauken

 

 

 

 

 

2000 ...calling, from far away...
  Vibraphon

 

 

 

 

and what of the sleep

2000/2004 ...and what of the sleep of animals...
  Streichorchester

 

 

 

 

1999-2002 OkeanĂłs
 
Konzert für verstärktes Violoncello und Orchester

 

 

 

 

 

1998/99 Idyllen - musikalische Szenen nach Jean Paul
  Kammeroper (Libretto: Michael Schneider)
  2 Bässe, Streichquartett, Tuba und Videos

 

 

 

 

saeta

1998 saeta 
  sechs solistische Frauenstimmen
  Version fĂĽr Vokalsextett

 

 

 

 

Kompositionen fĂĽr Kinder, Jugendliche und Amateure

2011 there is no rose
 
Chor

2010 passacaglia (in blue)
 
Fagott, Vibraphon, Akkordeon- und Schlagzeugensemble

2005 Die Werkstatt der Schmetterlinge
  Musik zur gleichnamigen Erzählung von Gioconda Belli
  Akkordeonorchester und ad lib. Violine und Tuba

2003 Die Wupperindianer
  Musik zur gleichnamigen Erzählung von Dörte Bald
  Querflöte, Horn, Posaune, Akkordeon, Harfe, Schlagzeug

2002 Luise schwebt
  Musik zur gleichnamigen Erzählung von Dörte Bald
  Querflöte, Horn, Posaune, Akkordeon, KontrabaĂź, Schlagzeug 

2001 faltenbalg
  fĂĽnf Akkordeonensembles

1998 Insekten: Kinder des Lichts
  Paraphrase-Komposition ĂĽber Skrjabins 10. Klaviersonate 
  vier Akkordeons

1996 ...in betrachtung fallenden schnees...
  Orchester, verschiedene Instrumentalgruppen und Kinderchor

1995 Nächtliche Erzählungen
  Streichergruppen, Blockflöten, drei Schlagzeuger, zwei Klaviere und Tape

1994 Lampions
  drei Violinen, Violoncello und Requisiten

 

 

 

 

 

 

 

 

Bibliographie

Meike Nordmeyer / Ein Gespräch mit dem Wuppertaler Komponisten Thomas Beimel
Online Musik Magazin, November 1999, www.omm.de
 

John T. Gates / Postmodernism, Popular Culture and Accessibility in Relation to the Opera of Today:
The Aesthetics of Two New German Operas (über “Idyllen”)
Doktorarbeit, University of  Florida, Tallahassee, Florida, USA, Dezember 2001 
 

Thomas Beimel / Selbstportrait : Ich bin ein peripherer Komponist
Booklet der CD mneme, Solingen, 2005
 

Elmira Sebat / Motivatie, mijloc si expresie in solistica vocala a muzicii contemporane;
Motivation, Gestaltungsmittel und Ausdruck im solistischen Gesang der zeitgenössischen Musik
(ĂĽber einige Werke fĂĽr Mezzosopran)
Doktorarbeit, Musikuniversität Bukarest, Rumänien, Juni 2007
 

über “tanâvar”:
Thomas Beimel / “Die Wahrheit liegt nicht in einem Traum, sondern in vielen Träumen”
Flöte aktuell Nr. 3/2007, Frankfurt / Main, 2007
 

ĂĽber die StĂĽcke fĂĽr Solostimme:
Elmira Sebat / Cântul vocal solistic contemporan
Ottawa, 2011
 

über “vom guten ton . die welt ist voll geplapper”
Werkstattbericht. In “concertino. Das Magazin für Gitarre, Mandoline und Laute”
3 /2012, Hamburg 2012
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Beimel

start
vita
kompositionen
produktionen
publikationen
presse
diskografie
aktuelles
kontakt
kompositionen